Bestellung einer Gelbe Tonnen

Neben der Einsammlung von gelben Wertstoffsäcken bietet die WERT den Eigentümern, der Wohnungswirtschaft und Geschäftskunden für die Sammlung von Leichtverpackungen auch
gelbe Wertstoffbehälter in unterschiedlichen Größen an. Mieter sind nicht zur Bestellung eines Wertstoffbehälters berechtigt und müssen sich an den Eigentümer bzw. die Verwaltung wenden.

Die Einsammlung von gelben Wertstoffbehältern erfolgt grundsätzlich kostenfrei. Es gelten die jeweils gültigen Vertragsbedingungen und AGB der WERT.

Für Eigentümer (Privatkunden) gilt folgende Regelung:

  • 240 Liter Wertstoffbehälter (Behältergrößen)
  • 14-tägliche Leerung (Füllgrad am Tag der Leerung mind. 80 %)
  • der Wertstoffbehälter muss am Tag der Leerung am Fahrbahnrand bereitgestellt werden

Für Wohnungswirtschaft und Geschäftskunden gilt folgende Regelung:
  • 240 Liter oder 1.100 Liter Wertstoffbehälter (Behältergrößen)
  • 14-tägliche Leerung (Füllgrad am Tag der Leerung mind. 80 %)
  • Wertstoffbehälter ab 1.100 liter werden für die Leerung bis max. 25m kostenfrei transportiert

Bitte achten Sie bei Ihrer Bestellung auf die Angaben zu den Behältergrößen. Ein nächträglicher Wechsel ist mit zusätzlichen Kosten verbunden. Gerne beraten wir Sie vor Ihrer Bestellung
telefonisch unter 040 2576 3333.

Für die Einsammlung von Wertstoffbehältern hat die WERT zudem verschiedene kostenpflichtige Entsorgungslösungen entwickelt, die an Ihre individuellen Bedürfnisse angepasst werden können.

Bitte beachten Sie, dass die WERT ausschließlich ein Sammelsystem kostenfrei anbietet. Sind Sie Nutzer eines Wertstoffbehälters, ist die Beschaffung von Wertstoffsäcken kostenpflichtig.
Wertstofftonne
Daten des Aufraggebers:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
nur bei abweichender Lieferadresse:
 
 
Angaben zur Behälterbestellung
 
Angaben zum Transportservice: (entfällt bei 1.100 Liter-Behältern)
Widerrufsrecht
Das Absenden Ihrer Bestellung ist als Angebot zum Vertragsabschluss zu werten. Als Bestätigung der Annahme erhalten Sie in den kommenden Tagen eine Auftragsbestätigung der WERT. Der Auftraggeber kann seinen Vertragsabschluss ohne Begründung innerhalb von 14 Tagen widerrufen. Nach Ablauf dieser Frist wird der bestellte Wertstoffbehälter unaufgefordert geliefert.
Für den Abschluss Ihrer Bestellung bestätigen Sie bitte die nachfolgenden Fragen: